Mein Weg zur Ernährungsberaterin in Frankfurt

Als ich mich 2013 entschlossen habe, mich zum Ernährungscoach IHK weiterbilden zu lassen, entsprang das zunächst meinem Bedürfnis, mich noch viel intensiver mit dem zu beschäftigen, was mir über die Jahre immer wichtiger geworden war.

Schon, als ich ein Kind war, war das Thema Essen zentral in unserer Familie. Es wurde gekocht und gemeinsam gegessen. Es wurden Gäste bewirtet und Restaurants ausprobiert. All das aber auch mit einem großen Fokus auf das schlank und gesund bleiben. Schon früh habe ich begonnen, mit großer Freude selbst zu kochen. Der gesundheitliche Aspekt und das Thema Gesundheit im Allgemeinen war zu diesem Zeitpunkt aber schon lange auf mich übergesprungen. So musste ich mir spät – aber nicht zu spät – eingestehen, dass das Studienfach Pharmazie perfekt zu mir passte. Und so ließ ich eine geplante fremdsprachliche Laufbahn links liegen und wurde Apothekerin.

Kinder verändern alles

Dennoch gab es etwas, das bis dahin fehlte und mein Ernährungsbewusstsein noch einmal komplett verändert hat. Das waren meine Schwangerschaften und die Geburten meiner 3 Kinder.

Plötzlich ging es bei dem, was ich zu mir nahm, nicht mehr um mich. In mir wuchsen winzige Organismen heran, die komplett auf mich angewiesen waren und Endstation für alles waren, was ich zu mir nahm. Während der Schwangerschaften und auch über die Stillzeit hinweg.

Und auch darüber hinaus. Kinder brauchen ihre Mama, um mit den richtigen Lebensmitteln und der richtigen Ernährungsweise zu gedeihen, körperlich, wie geistig.

Du bist der Fels in der Brandung

Eine ausgewogene Ernährung für die ganze Familie ist nur die halbe Wahrheit. Nur durch das selber Mama sein, habe ich gelernt, worauf es wirklich ankommt: Dass es dir als Mama gut geht. Was nützt es dir, wenn deine Kinder alles bekommen, was sie brauchen, bei bester Gesundheit sind und den perfekten Ernährungsplan haben, wenn es dir dabei nicht gut geht? Weil du nicht mehr weißt, wie du das alles schaffen sollst, weil Deine Kinder immer Priorität haben. Weil du müde und gestresst bist und dir keine Pausen gönnst.

Ernährungsberatung in Frankfurt

Frankfurt ist riesig, das Angebot unbegrenzt. Wer „Ernährungsberatung Frankfurt“ googelt, der findet Adressen zu seiner ganz individuellen Ernährungsberatung in Frankfurt oder Umgebung. Ernährung bei Erkrankungen wie Diabetes, entzündlichen Darmerkrankungen oder Unverträglichkeiten, Ernährung für Übergewichtige, Ernährung für pflanzenbasierte Kost, … es gibt nichts, was es nicht gibt.

Warum ich mich in die Riege der Ernährungsberater einreihen wollte? Ich wollte ein Angebot schaffen, welches ich selbst einige Jahre zuvor gerne wahrgenommen hätte: Ernährungsberatung für Mamas. Hilfe rund um die Familienernährung. Praxis- und umsetzungsorientiert. Ich möchte Dir helfen, im heutigen Ernährungsdschungel zurechtzukommen und mit Leichtigkeit Dich und Deine Familie gesund zu ernähren. Ganz ohne Anstrengung und mit Freude.

Mein Wissen und meine Erfahrung resultieren nicht aus grauer Theorie, sondern aus meinem Werdegang: ausgebildeter Ernährungscoach IHK, praktizierende Apothekerin im jüngsten Stadtteil von Frankfurt, und aus dem Mama Dasein. Mein Anliegen ist es, die Begeisterung für gutes Essen und die Ideen weiterzugeben, meine Erfahrungen zu teilen und zu vermitteln, warum es sich lohnt, das Augenmerk darauf zu legen.

Was ich anbiete

Im meinem 1:1 Coaching möchte ich dir als Mama helfen, dein individuelles Ernährungsziel zu erreichen. Egal, ob du dich einfach nur fitter und leistungsfähiger fühlen möchtest oder mehr über eine ausgewogene Ernährungsweise lernen möchtest. Vielleicht möchtest Du auch einfach ein paar Pfunde verlieren. In einem kostenlosen telefonischen Erstgespräch besprechen wir, worum es dir geht und lernen uns kennen. Wenn wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, treffen wir uns persönlich. Ich mache mir ein sehr genaues Bild von dir und deiner Situation, deinem Umfeld und dem, was du bisher versucht hast.

Mir ist sehr wichtig, dass du dein genaues Ziel kennst definierst und dieses möchte ich dir helfen, zu erreichen. In weiteren Gesprächen arbeiten wir an diesem Ziel, du bekommst Antworten auf deine Ernährungsfragen und jede Menge Motivation. Zwischendurch bereiten wir etwas zu und gehen gemeinsam einkaufen.

In meinen Workshops möchte ich zeigen, wie man Ernährungstheorien einfach und unkompliziert umsetzen kann. In überschaubaren Gruppen biete ich Dir einen Mix aus interessanter Theorie und Interaktion. Schreib mir gerne eine Email an katja@katjasalzig.de , wenn Du Dich für meinen „Zeit für Brei“ Workshop oder den Workshop zum Thema „Ernährung für Kinder“ interessierst.

Und schließlich begleite ich dich bei deinem Einkauf im Supermarkt, um dir vor Ort bei der Auswahl geeigneter Nahrungsmittel mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Egal, ob es um eine gesunde Auswahl für Deine Familie geht, ob Du Zucker reduzieren oder auf Fertignahrungsmittel verzichten möchtest… Ich weise Dich auf gesunde Alternativen hin, spreche mit Dir über regionale und saisonale Lebensmittel und spiele Übersetzerin bei der Zutatenliste.

Wenn Du Fragen zu meinem Angebot hast, dann schreib mir gerne: katja@katjasalzig.de

 

 

 

 

 

 

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Scroll to Top