Blog

Familienernährung

Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder, und der Herbst beginnt… … Rein kalendarisch zumindest. Das Wetter ist uns nach wie vor hold, als wolle es uns ein wenig für die Unannehmlichkeiten entschädigen, die wir alle auf uns nehmen müssen. Nasskalte Herbsttage sind in unseren Gedanken noch weit weg. Die Erkältungssaison naht trotz allem

mehr lesen
Rezepte

Wir alle, Mamas und Papas, wollen alles richtig machen. So viel ist klar. Vom Laufrad bis zum Schulranzen, von der Auswahl des passenden Kindergartens bis zum Aufspüren pädagogisch wertvoller Freizeitangebote. Überall wird sich informiert, ausgetauscht, recherchiert, um dann am Ende die perfekte Wahl zu treffen. Noch wichtiger wird verlässliche Information, wenn es um die Gesundheit

mehr lesen
Familienernährung

Kennst du das auch? Du holst dein Kind aus der Kita ab – es kaut quasi gerade noch an seinem Nachmittagssnack. Doch kaum seid ihr auf dem Spielplatz angekommen, wird der Sprössling von einem unbändigen Hunger befallen. Als hätte die letzte Mahlzeit nicht erst vor 30 Minuten stattgefunden. Oder: Urlaub steht an. Die Familie hat

mehr lesen
Erstes Lebensjahr

Fünf am Tag – den Slogan der deutschen Gesellschaft für Ernährung kennst du vielleicht. Es geht um die Empfehlung, täglich mindestens zwei Portionen Obst und drei Portionen Gemüse zu essen.  Irgendwie sind wir uns da ja auch alle einig: Gemüse ist gesund. Spinat macht stark, Karotten sind gut für die Augen und ein Apfel am

mehr lesen
Familienernährung

Es gibt etwas, dass du wissen musst: Die Mutter in mir und der Ernährungscoach sind nicht immer einer Meinung. Überraschung;-) Das beginnt bei klassischen Themen, wie dem absolut nicht diskutablen, mega-leckeren, weil häufig schokoladigen Eins-A-Geburtstagskuchen. Allerdings ist dieses Beispiel nicht so 100%ig  geeignet. Denn wie ich schon sagte: Dass ich meinem Kind zu seinem Geburstag

mehr lesen
Familienernährung

„Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei“. „Calcium wird für den Erhalt normaler Knochen benötigt“. „Vitamin E trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen“. Diese sogenannten Health Claims, die man auf Lebensmitteln aller Art lesen kann, unterliegen einerseits genauen gesetzlichen Regelungen – andererseits verunsichern sie eben doch. Mit diesem

mehr lesen
Familienernährung

Mein eigentlich geplanter Beitrag zum Thema „unterwegs essen mit Kindern“ ist derzeit angesichts des lockdowns vielleicht nicht ganz so gefragt😉 Stattdessen möchte ich auf eine Frage eingehen, die momentan eindeutig im Vordergrund steht: Was kann ich meinen Kindern tagtäglich zu essen vorsetzen? Nicht nur abends, sondern jetzt auch noch mittags. Hinzu kommt, dass dir, je

mehr lesen
Erstes Lebensjahr

Zucker, dieses kleine Wort, dieses süße, weiße Pulver, erhitzt die Gemüter. Ist er wirklich so schädlich? Kann er süchtig machen? Wo versteckt sich überall Zucker? Wie kann ich ihm aus dem Weg gehen? Gerade im Hinblick auf die Ernährung unserer Kinder finde ich es sehr wichtig, zumindest gut informiert zu sein. Wie du dann mit

mehr lesen
Erstes Lebensjahr

„Wie bekomme ich mein Kind dazu, gesunde Dinge zu essen?“ Diese Frage wird mir mit Abstand am häufigsten gestellt. Wenn ich dir jetzt sage, dass ich die Frage so nicht beantworten kann, fragst du dich vielleicht, was dich in diesem Blogbeitrag erwartet. Ich möchte dir die größtmögliche Hilfestellung geben, dein Kind besser zu verstehen. Vielleicht

mehr lesen
Beikost

Im Leben ist kaum eine Veränderung so einschneidend, wie das Mutter werden. Es gibt ein Leben davor und danach. Weg vom „Ich“, hin zum „Du“. Diese Umstellung braucht seine Zeit. In die Rolle als Mama muss man hineinwachsen. Dem kleinen Wesen ist das aber herzlich egal. Ganz nach dem Motto „Hoppla, hier bin ich“, möchte

mehr lesen
Scroll to Top